Mastercam 2019 Rollout | Agenda für Bad Lippspringe

Wir zeigen Ihnen die Neuerungen der Mastercam Version 2019!

Logo Mastercam 2019

In einer Live-Vorführung präsentiert Ihnen unsere Technik die neuen Funktionen anhand praktischer Beispiele. Ergänzt wird die Präsentation durch eine Live-Zerspanung auf einer 5-Achsen-Fräsmaschine Grob G350 (WDS) und DMU 65 monoBLOCK (InterCAM).

★ Agenda für das Rollout in Bad Lippspringe ★

  • 10:00 – 10:05
    Begrüßung der Anwesenden und kurze Vorstellung der Intercam Deutschland GmbH
    Herr Andreas Stute und Herr Marc Böger
  • 10:05 – 11:15
    Mastercam 2019 – Neuerungen in den Bereichen Vorbereitung / Konfiguration
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 11:15 – 11:30
    Kaffeepause
  • 11:30 – 12:45
    Neuerungen in den Bereichen Job-Dokumentation + Werkzeuge + CNC-Programmierung (2D/3D-Fräsen)
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 12:45 – 13:30
    Mittagspause
  • 13:30 – 14:30
    Neuerungen in den Bereichen CNC-Programmierung (5-Achsen-Fräsen + Drehen) und Validierung
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 14:30 – 14:45
    Überblick über das programmierte Bauteil für die Live-Zerspanung auf einer DMG 65 monoblock
    Herr Boris Paffenholz
  • 14:45 – 15:00
    Kaffeepause
  • 15:00 – 15:30
    Live-Zerspanung auf einer DMG 65 monoblock
  • 15:30 – offenes Ende
    Gespräche / Ausklang

Termine:

25.09.2018 | WDS Software & Service GmbH in 50259 Pulheim – JETZT ANMELDEN(Restplätze verfügbar)

27.09.2018 | InterCAM Deutschland GmbH in 33175 Bad Lippspringe – JETZT ANMELDEN(Restplätze verfügbar)

Die Anmeldung ist nur WDS-Kunden mit aktiver Softwarewartung gestattet. Ein weiterer Termin im süddeutschen Raum befindet sich zurzeit in Planung. Sobald diese Planungen abgeschlossen sind werden wir Sie zeitnah informieren.

Sie möchten schon vorab wissen, welche Neuerungen die Version 2019 bereit hält? Schauen Sie sich einfach unsere Seite „Mastercam 2019: Das sind die Highlights“ an.

Ihr WDS-Team

 

Dieses Jahr möchten wir einen neuen Weg zur Schulung der neuen Funktionen einschlagen. Wir werden von allen neuen Funktionen Videos erstellen und unseren Wartungskunden zur Verfügung stellen. Mittels dieser Videos und verlinkten Beispieldateien haben Sie die Möglichkeit, sich die neuen Funktionen selbst zu erarbeiten – wann Sie wollen und so oft Sie wollen.

Durch diese Vorgehensweise können wir auch allen Anwendern der Mastercam-Software Zugang zu den neuen Funktionen verschaffen, ohne dass Ihnen Mehrkosten durch Updateschulungen entstehen.

Am besten ist, Sie nutzen beide Möglichkeiten: Melden Sie sich noch heute zu einer unserer Rollout-Veranstaltungen an und nutzen Sie anschließend die zur Verfügung gestellten Videos.

Mastercam 2019 Rollout | Agenda für Pulheim

Wir zeigen Ihnen die Neuerungen der Mastercam Version 2019!

Logo Mastercam 2019

In einer Live-Vorführung präsentiert Ihnen unsere Technik die neuen Funktionen anhand praktischer Beispiele. Ergänzt wird die Präsentation durch eine Live-Zerspanung auf einer 5-Achsen-Fräsmaschine Grob G350 (WDS) und DMU 65 monoBLOCK (InterCAM).

★ Agenda für das Rollout in Pulheim ★

  • 10:00 – 10:05
    Begrüßung durch den Geschäftsführer der WDS Software & Service GmbH
    Herrn Rüdiger Kohlsche
  • 10:05 – 11:15
    Mastercam 2019 – Neuerungen in den Bereichen Vorbereitung / Konfiguration
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 11:15 – 11:30
    Kaffeepause
  • 11:30 – 12:45
    Neuerungen in den Bereichen Job-Dokumentation + Werkzeuge + CNC-Programmierung (2D/3D-Fräsen)
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 12:45 – 13:30
    Mittagspause
  • 13:30 – 14:30
    Neuerungen in den Bereichen CNC-Programmierung (5-Achsen-Fräsen + Drehen) und Validierung
    Herr Christian Rickmeyer und Herr Boris Paffenholz
  • 14:30 – 14:45
    Überblick über das programmierte Bauteil für die Live-Zerspanung auf unser GROB G350
    Herr Boris Paffenholz
  • 14:45 – 15:00
    Kaffeepause
  • 15:00 – 15:30
    Live-Zerspanung auf unser GROB G350
  • 15:30 – offenes Ende
    Gespräche / Ausklang

Termine:

25.09.2018 | WDS Software & Service GmbH in 50259 Pulheim – JETZT ANMELDEN(Restplätze verfügbar)

27.09.2018 | InterCAM Deutschland GmbH in 33175 Bad Lippspringe – JETZT ANMELDEN(Restplätze verfügbar)

Die Anmeldung ist nur WDS-Kunden mit aktiver Softwarewartung gestattet. Ein weiterer Termin im süddeutschen Raum befindet sich zurzeit in Planung. Sobald diese Planungen abgeschlossen sind werden wir Sie zeitnah informieren.

Sie möchten schon vorab wissen, welche Neuerungen die Version 2019 bereit hält? Schauen Sie sich einfach unsere Seite „Mastercam 2019: Das sind die Highlights“ an.

Ihr WDS-Team

 

Dieses Jahr möchten wir einen neuen Weg zur Schulung der neuen Funktionen einschlagen. Wir werden von allen neuen Funktionen Videos erstellen und unseren Wartungskunden zur Verfügung stellen. Mittels dieser Videos und verlinkten Beispieldateien haben Sie die Möglichkeit, sich die neuen Funktionen selbst zu erarbeiten – wann Sie wollen und so oft Sie wollen.

Durch diese Vorgehensweise können wir auch allen Anwendern der Mastercam-Software Zugang zu den neuen Funktionen verschaffen, ohne dass Ihnen Mehrkosten durch Updateschulungen entstehen.

Am besten ist, Sie nutzen beide Möglichkeiten: Melden Sie sich noch heute zu einer unserer Rollout-Veranstaltungen an und nutzen Sie anschließend die zur Verfügung gestellten Videos.

Video: GARANT Parabolic Performance Cutting mit Mastercam

Neues Video von Mastercam Deutschland

Mit dem GARANT Parabolic Performance Cutting (Kreissegmentfräsen) unterstützt durch das CAD/CAM-System Mastercam und den GARANT Premium-Werkzeugen der Hoffmann Group maximieren Sie Ihre Produktivität beim Schlichten:

Links:
Zum Video bei YouTube mit weiteren Erläuterungen.
Der Videochannel von Mastercam Deutschland bei YouTube.
Videos der WDS ebenfalls bei YouTube.

Mastercam auf der AMB 2018

Neue CAD/CAM – Version mit vielen Highlights

Presseinformation

Bad Lippspringe, August 2018Wenn vom 18. bis zum 22. September in Stuttgart die Logo Mastercam 2019diesjährige AMB stattfindet, dann ist natürlich auch Mastercam mit dabei. Der Weltmarktführer unter den CAD/CAM-Systemen (Quelle: CIMdata) wird die brandneue Mastercam-Version „Mastercam 2019“ präsentieren, die ab September in Deutschland erhältlich sein wird.

Mastercam 2019: Shaping the future of manufacturing

Gemäß dem Motto „Mastercam – shaping the future of manufacturing“ stellt die neue Version Mastercam 2019 die Benutzerfreundlichkeit und die Effizienz in den Fokus und bietet viele bahnbrechende Innovationen wie neue 2D- und 3D-Werkzeugwege, einen Werkzeugdesigner für 3D-Drehwerkzeuge und Optimierungen in der Solidkonstruktion. Das sind nur einige von vielen Neuerungen und Weiterentwicklungen, die Mastercam 2019 zu bieten hat.

Die Highlights von „Mastercam 2019“ im Überblick:

  • Neuer 2D-Werkzeugweg „Modell fasen“ zur vereinfachten Erzeugung von Fasen auf Solids
  • Neuer 3D-Werkzeugweg „Gleichmäßige 3D-Kontur“ für bessere optische Oberflächengüte
  • Schnelles „Entgraten“ bei komplexen Bauteilen
  • Optimierte individuell anpassbare Darstellung (erweiterte Werkzeugweganzeige, überarbeitete Grafik Engine)
  • Einfache Erstellung und Integration von 3D-Drehwerkzeugen mit einem Werkzeugdesigner
  • Drehen in alle Richtungen mit PrimeTurning™ (in Mastercam 2019 jetzt vollständig integriert)
  • Optimierungen im Design (parametrische Solid-Bohrungskonstruktion, Power-Fläche)
  • Überarbeitete Halterkollisionsprüfung

Weltmarktführer mit mehr als 250.000 Lizenzen

Ein besonderes Highlight neben der Softwarepräsentation wird die Ehrung des langjährigen Mastercam-Kunden, der Stangl und Co Präzisionstechnik GmbH (Tochterunternehmen der Stangl & Kulzer Group), durch Meghan West, CEO von CNC Software, Inc. sein. Grund für die feierliche Auszeichnung ist die Auslieferung der 250.000sten Lizenz der CAD/CAM-Software Mastercam an dieses Unternehmen. „Dieser Meilenstein zeigt unser großes Engagement für die Bedürfnisse der Fertigungsindustrie. Unser Fokus liegt immer darin, die beste CAD / CAM-Software, Dienstleistungen und Unterstützung bereitzustellen, um sowohl den Anforderungen der Industrie- als auch der Ausbildungsbranche gerecht zu werden. Die Auslieferung unserer 250.000sten Lizenz zeigt die Stärke von Mastercam als benutzerfreundliche Plattform, die Geschwindigkeit, Effizienz und Innovation in der Fertigung als Ziele gesetzt hat – heute und in Zukunft,” sagt Meghan West, CEO der CNC Software, Inc.

Live auf dem Mastercam-Stand: Der Roding Roadster – ein Sportwagen der Extraklasse

Die Besucher können sich auch vor Ort direkt ein Bild von dem Roding Roadster machen. Von der Stangl & Kulzer Group bereitgestellt steht dieser als Exponat auf dem Mastercam-Stand. Dieser Sportwagen beeindruckt durch sein Design und atemberaubenden Fahrspaß. Der Mastercam-Stand präsentiert sich zur AMB erstmalig im neuen Design – ein Besuch lohnt sich auf jedem Fall!

WorldSkills auf der AMB: Deutsche Meisterschaft im CNC-Drehen und CNC-Fräsen

Zudem wird Meghan West auch bei der Siegerehrung der WorldSkills Germany im Drehen und Fräsen mitwirken. Das Engagement von Mastercam bei den WorldSkills liegt ihr – genau wie Andreas Stute, dem Geschäftsführer des deutschen Mastercam-Distributors – sehr am Herzen. Andreas Stute erklärt: „Bereits seit vielen Jahren unterstützt Mastercam als Sponsor die nationalen und internationalen WorldSkills. Dieses Engagement ist uns sehr wichtig. Die Teilnahme an den WorldSkills motiviert zu Höchstleistungen und spornt an, sich mit seinem Fachgebiet intensiv auseinanderzusetzen. Davon profitieren auch die Unternehmen, die ihre Mitarbeiter bei der Teilnahme unterstützen. Mastercam stellt übrigens nicht nur die CAD/CAM-Software zur Verfügung, sondern unterstützt die WorldSkills-Partner bei Schulungen. Kurz gesagt: Mastercam – Wir fördern Talente!“

Immer auf dem Stand der Technik

Durch eine enge Zusammenarbeit mit namhaften Werkzeugherstellern ist Mastercam in die Weiterentwicklung dieser Technologie aktiv involviert und kann die so gewonnenen Erkenntnisse in die Software einfließen lassen. Das hilft den Mastercam-Anwendern, ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen. Mastercam bietet, was ein gutes CAM-System bieten soll: Eine anwenderoptimierte, schnelle und zuverlässige Programmierung.

Das Mastercam-Team freut sich auf viele interessierte Besucher! Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Vorteile von Mastercam 2019 für Ihre individuelle Anwendung. Sie finden uns in Halle 2, Stand 2C25.

Mastercam 2019 Videos

Highlights und Neuerungen in Mastercam 2019Logo Mastercam 2019

In neuen Videos der InterCAM-Deutschland GmbH (dem deutschen Distributor der gesamten Mastercam-Produktpalette) werden Ihnen schon jetzt die Neuerungen und Highlights der neuen Mastercam-Version präsentiert. Die deutsche Version von Mastercam 2019 wird im September erscheinen.


Power-Fläche: Mit dieser Funktion erzeugen Sie schnell und innovativ einfache sowie auch komplexe Freiformflächen für eine optimale Konstruktion oder Bearbeitung Ihres Bauteils:

 


Für das Mastercam Modul „Mehrachsen“ steht ein neuer Werkzeugweg zum Entgraten zur Verfügung. Die Ausgabe kann hierbei wahlweise 3-achsig, 3+2 angestellt oder 5-achs-simultan erfolgen:

 


Mit der Funktion „Gleichmäßige 3D-Kontur“ bietet Mastercam 2019 einen neuen 3D-Werkzeugweg. Der hierbei integrierte Parameter „3D-Kontur Spirale“ führt dazu, dass die Zustellbewegungen zwischen den Offsetbahnen bei der 3D-Kontur durch einen spiralförmigen Aufbau der Werkzeugwege entfallen. Somit bleibt die Maschine in einer flüssigen Bewegung, was zu einer Verbesserung der optischen Oberflächengüte führt. Mit dem Parameter „Glätten“ filtert Mastercam 2019 außerdem plötzliche Richtungswechsel heraus, sodass Umkehrpunkte reduziert werden und die Maschine den Vorschub besser halten kann:

 


Auch im Bereich Design sind viele neue Highlights dazugekommen. Eines der Highlights ist die parametrische Bohrlochkonstruktion. Mit dieser Funktion kann der Anwender in der Solidkonstruktion Bohrformen assoziativ über eine Legende editieren:


-> Alle Videos von Mastercam Deutschland finden Sie hier bei YouTube <-
-> Für Videos der WDS hier klicken <-

Einladung zum MASTERCAM 2019 ROLLOUT

Wir zeigen Ihnen die Neuerungen der Mastercam Version 2019!

In einer Live-Vorführung präsentiert Ihnen unsere Technik die neuen Funktionen anhand praktischer Beispiele. Ergänzt wird die Präsentation durch eine Live-Zerspanung auf einer 5-Achsen-Fräsmaschine Grob G350 (WDS), DMU 65 monoBLOCK (InterCAM) und Reiden RX18 (Fa. Stock).

Logo Mastercam 2019

Dieses Jahr haben Sie auch die Möglichkeit unsere Rollout-Veranstaltung bei der Firma „InterCAM Deutschland GmbH“ (deutscher Distributor der Mastercam Software) zu besuchen. Informieren Sie sich über die Neuheiten und lernen Sie das Team und die Räumlichkeiten von Mastercam Deutschland kennen.

Rollout-Termine:

25.09.2018 | WDS Software & Service GmbH in 50259 Pulheim – JETZT ANMELDEN

27.09.2018 | InterCAM Deutschland GmbH in 33175 Bad Lippspringe – JETZT ANMELDEN

23.10.2018 | Gasthof Krone / Fa. Stock in in 75442 Ötisheim – JETZT ANMELDEN

Für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Nutzen Sie diese Gelegenheit sich über die neuen Funktionen zu informieren, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir freuen uns darauf, Sie in Pulheim bei der WDS oder in Bad Lippspringe bei der IntercCAM Deutschland GmbH begrüßen zu dürfen.

Sie möchten schon vorab wissen, welche Neuerungen die Version 2019 bereit hält? Schauen Sie sich einfach unsere Seite „Mastercam 2019: Das sind die Highlights“ an.

Ihr WDS-Team

 

Dieses Jahr möchten wir einen neuen Weg zur Schulung der neuen Funktionen einschlagen. Wir werden von allen neuen Funktionen Videos erstellen und unseren Wartungskunden zur Verfügung stellen. Mittels dieser Videos und verlinkten Beispieldateien haben Sie die Möglichkeit, sich die neuen Funktionen selbst zu erarbeiten – wann Sie wollen und so oft Sie wollen.

Durch diese Vorgehensweise können wir auch allen Anwendern der Mastercam-Software Zugang zu den neuen Funktionen verschaffen, ohne dass Ihnen Mehrkosten durch Updateschulungen entstehen.

Am besten ist, Sie nutzen beide Möglichkeiten: Melden Sie sich noch heute zu einer unserer Rollout-Veranstaltungen an und nutzen Sie anschließend die zur Verfügung gestellten Videos.

Mastercam 2019: Das sind die Highlights

Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen

Highlights in Mastercam 2019

Die neueste Version der CAD/CAM-Software Mastercam ist in den USA bereits erschienen; die deutsche Version wird für September 2018 erwartet, wir liefern diese (so der Plan) zur AMB 2018 in Stuttgart aus und stellen sie dort natürlich auch vor. Mastercam 2019 bietet einiges an Neuerungen, Logo 35 Jahre MastercamWeiterentwicklungen sowie bahnbrechenden Innovationen. Da je nach Einsatzgebiet unterschiedliche Aspekte für den einzelnen Anwender wichtig sind, ist diese Zusammenfassung lediglich ein Querschnitt durch die Neuerungen.

NEUE FEATURES

  • Erweiterte Werkzeugweganzeige
    Einzelne Sektionen können in Farbe und Strichstärke angepasst werden. Ein- und Ausfahrten sowie Eilgang- und Mikrolift-Bewegungen können nun separat geschaltet und betrachtet werden.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Schnittansichten
    Mit einem Klick kann aus jeder Ansicht eine Schnittansicht erstellt werden. Eine sehr hilfreiche Funktion für die Bauteilanalyse oder die
    Betrachtung von Werkzeugwegen innerhalb schwer einsehbarer Werkstücke.
  • Darstellung
    Im Bereich der Schattierung wurde der Materialmode durch weitere Texturen ergänzt. Entscheiden Sie selbst über Glanz und Oberflächenbeschaffenheit für den perfekten Eindruck.Bild Mastercam 2019 Highlights

FRÄSEN

  • Halterkollisionsprüfung
    Die Halterkollisionsprüfung „Check Holder“ wurde überarbeitet und komplett in die Mastercam- Oberfläche integriert. Mit dieser Funktion lassen sich Ausspannlängen der Werkzeuge schnell und zuverlässig überprüfen und können automatisiert angepasst werden. Die Kollisionsbahnen können visuell angezeigt werden (hier rot dargestellt).Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Neue Kreissegmentfräsertypen
    Nach dem erfolgreichen Start der Mastercam-Technologie „Schlichten mit Kreissegmentfräsern“ wurde die Definition dieser Werkzeuge weiter optimiert. Die Werkzeugtypen wurden in die Klassen Tonnen-, Konik- und Linsenform unterteilt. Fertige Bibliotheken der Firmen Emuge, Fraisa, Hoffmann und Voha stehen für die Anwender bereit.
  • Neuer 2D-Werkzeugweg: Modell-Fasen
    Durch die Auswahl beliebiger Körperkanten und unter Berücksichtigung eines Sicherheitsabstandes werden Fasen automatisch erzeugt. Ein- und Ausfahrbewegungen sowie Konturverkürzungen und -verlängerungen werden vom System ermittelt. Störkonturen von Spanmitteln werden erkannt und vor Kollision geschützt. Ein komplexes, prismatisches Bauteil kann mit wenigen Klicks vollständig gefast werden.
  • Neuer 3D-Werkzeugweg: 3D-Kontur Spirale
    Durch den neuen spiralförmigen Aufbau der 3D-Kontur entfallen die Zustellbewegungen (in der Abb. Orange dargestellt) zwischen den Offsetbahnen. Die Maschine bleibt in einer flüssigen Bewegung, was zu einer Verbesserung der optischen Oberflächengüte führt.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Neuer 3D-Werkzeugweg: 3D-Kontur Glätten
    Durch den neuen Parameter „Glätten“ werden plötzliche Richtungswechsel herausgefiltert. Umkehrpunkte werden reduziert und die Maschine kann den Vorschub besser halten.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Multithreading (Mehrkern-CPU-Support)
    Die klassischen 5-Achsstrategien wie Kontur, Wälzen, Flowline und Mehrflächen unterstützen nun Multithreading. Tests zeigten Zeiteinsparungen von bis zu 90% (Bsp.: 24 Sek. zu 240 Sek.). Die CPU-Auslastung stieg dabei um 20%. Ein großer Vorteil des Multithreading ist, dass während der Berechnung wie gewohnt am System weitergearbeitet werden kann.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Neuer Werkzeugweg: Entgraten
    Für das Mastercam Mehrachsen steht ein neuer Werkzeugweg zum Kantenbrechen im Bereich der 3D- bis hin zur 5-Achsbearbeitung zur Verfügung. Unterstützt werden in dieser neuen Strategie Kugelfräser sowie Ballfräser. Vorteil: Kantenbrechen bei komplexen Bauteilen sowie die Bearbeitung hinterschnittiger Geometrien sind möglich.Bild Mastercam 2019 Highlights

DREHEN

  • Unterstützung von 3D-Werkzeugen
    Mastercam 2019 ermöglicht es Drehwerkzeuge anhand von 3D- STEP Daten in Mastercam zu integrieren. Der neu gestaltete WZ-Designer führt hierbei systematisch durch die Definition der Drehwerkzeuge und vereinfacht somit das Anlegen neuer Werkzeuge.
  • Kammstechen
    Die Option Kammstechen ist neu im Werkzeugweg Einstechen verfügbar. Sie minimiert die Seitenauslenkung während des Schnitts und bietet volle Kontrolle über den Zerspanungsprozess. Die Option ist geeignet für tiefe und breite Nuten. Bei den Kämmen erfolgt die Bearbeitung mit 30 – 50 % höherem Vorschub.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Prime Turning™
    Der in Mastercam 2018 als Add-On neu hinzugekommene PrimeTurningTM-Werkzeugweg ist vollständig in Mastercam 2019 integriert. Im Vergleich zum konventionellen Drehen ermöglicht PrimeTurningTM eine Bearbeitung in allen Richtungen. Das führt zu einer erheblichen Steigerung von Effizienz und Produktivität. Neue Bearbeitungsstrategien für die größte Innovation im Drehen!

DESIGN

  • Power-Fläche
    Mit Hilfe der neuen Funktion Power-Fläche können sehr einfach Flächen aus Kurven und angrenzenden Flächen erzeugt werden.Bild Mastercam 2019 Highlights
  • Layer-Strukturen
    Mastercam 2019 bietet die Möglichkeit Layer-Bezeichnungen und Strukturen zu exportieren und zu importieren. Vorteile sind: Weniger Eingaben, eine Zeitersparnis sowie gleiche Datei-Strukturen.
  • Bohrungskonstruktion
    Die Solidkonstruktion beinhaltet nun eine parametrische Bohrlochkonstruktion. Bohrformen sind assoziativ und können jederzeit über die Legende editiert werden.Bild Mastercam 2019 HighlightsMehr Möglichkeiten

Bildungsscheck NRW

Veränderte Schwerpunktsetzung ab 30. April 2018WDS Favicon

Mit dem Bildungsscheck NRW unterstützt die Landesregierung weiterhin Anstrengungen zur beruflichen Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen.
Das Förderangebot wird ausgebaut und der Zugang zum Förderangebot flexibler. Ab 30. April 2018 gelten veränderte Zugangsbedingungen. Sie können dann z.B. den Bildungsscheck auch für Individualschulungen der WDS nutzen!
Bitte lesen Sie hier weiter für die Änderungen der Bedingungen zur Nutzung des Bildungsschecks sowie weitere Infos.

3D-Druck Demo Day im Mai

3D-Druck WorkShop 4.0

– Informieren Sie sich jetzt bei uns über das Thema 3D-Druck –

Live Drucken auf X350Pro, X400Pro, X500 & X1000 3D-Druckern von German RepRap.
Software, Druckmodelle, Filamente, Möglichkeiten, Kosten: Wir beantworten Ihre Fragen.

Diese Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt

Am 15. Mai 2018. Weitere Informationen und Anmeldung hier

3D-Druck Demo Day

Mastercam Multi-Axis Promo Aktion

Mastercam 2018Preisvorteil 1.300,-€Multi-Axis Promoaktion

Nutzen Sie unsere Aktion und sparen Sie beim Kauf einer Erst- oder Folgelizenz Multi-Axis bis zum 25.05.2018 satte 1.300,-€*.
Mastercam Multi-Axis bietet die volle Kontrolle über die drei Kernelemente der Mehrachsenbearbeitung:
Bearbeitungsmuster, Werkzeug-achsensteuerung und Kollisionsvermeidung. Von 4-Achsen-Rotation und Mantelbearbeitung bis zu Impellern vereinfacht Mastercam selbst die komplexesten Projekte.

Weitere Schwerpunkte liegen auf:

  • 5-Achsen-Mehrflächenschruppen und -Schlichten, Stechschrupp-Werkzeugwege und Flowlinebearbeitung
  • Wälzbearbeitung über Bodenflächen
  • Erweiterte Kollisionskontrolle, Sicherheitszone rund um das Werkstück und sichere Verbindungsbewegungen zwischen Operationen
  • Schnelles, einfaches 5-Achsen-Trimmen und -Bohren unter
    Rohteilberücksichtigung
  • Autokonvertierung von 3- zu 5-Achsen-Werkzeugwegen

Kontaktieren Sie uns jetzt unter 02234-98730!

* Preis ab dem 26.05.2018: 5.500,00€  | Aktionspreis 4.200,00€  | Gültig bis zum 25.05.2018

Mehr Informationen & Video

Mastercam X7-Update Promo Aktion

Mastercam 201825% Rabatt auf den UpdateanteilMCX7 Update Promo

Beim Update Ihrer Mastercam X7-Version auf Mastercam 2018 erhalten Sie bis zum 25.05.2018 25% Rabatt auf den Updateanteil. Dieses Angebot gilt für alle X7-Hauptprodukte.

Kontaktieren Sie uns jetzt unter 02234-98730!

 

Update Promoaktion

Mastercam 2018: Handbücher und Übungsteile

Zum Üben: Anleitungen und BeispielteileDynamic Motion

In unserem Downloadbereich finden Sie jetzt Handbücher inkl. Übungsteile für Mastercam 2018.
Im Einzelnen:

  • Mastercam Drehen Übungshandbuch
  • Mastercam Drahten Übungshandbuch
  • Einführung in Mehrachsenwerkzeugwege
  • Einführung in Mastercam
  • Erste Schritte mit Mastercam Solids
  • Einführung in die Maschinensimulation
  • Einführung in das Werkstückkoordinatensystem (WKS)
  • Einführung in das Dynamische Fräsen
  • DREHEN – Benutzerdefinierte Werkzeuge

Hier geht es zu den Downloads

Neue Hilfe-Datei für Mastercam 2018

Für unsere Kunden steht eine neue aktualisierte Hilfe-Datei für Mastercam 2018 zum Download bereit.Mastercam 2018 Logo

Download aktualisierte 2018-Hilfe-Datei MastercamHelp.chm:
MastercamHelp_2018-03-12.zip (80 Downloads)

Installation: Die chm-Datei aus dem Archiv (MastercamHelp.zip) in den Hilfe-Ordner von Mastercam kopieren (C:\Program files\mcam2018\help).
Sollte die Hilfedatei nichts anzeigen, hilft es evtl. einmalig mittels Windows-Explorer doppelt draufzuklicken und die Sicherheitswarnung zu deaktiveren (Haken raus; siehe Screenshot)

Industrie 4.0 – Und was dahinter steckt

Pressemitteilung Kreissparkasse Köln:WDS Favicon

Wir lassen den Dom nicht in Kölle

Industrie 4.0 – Und was dahinter steckt. Kunden der Kreissparkasse Köln diskutierten mit Experten

„Digitalisierung“, „Industrie 4.0“ und „vierte industrielle Revolution“ – all das sind Schlagwörter, an denen kaum einer vorbei kommt. Seit Jahren sind diese in aller Munde, aber was steckt dahinter? Wie beeinflussen diese Worte unseren Alltag? Und, was bedeutet diese für den Kapitalmarkt?

Auf diesen Aspekt ging Bernd Heitkamp (DekaBank) am 20. Februar im Rahmen der Private Banking-Veranstaltung „Kapitalmarktperspektoven 2018 – Besser geht‘s nicht!?“ in der „Guten Stube“ der Kreissparkasse ein. Rund 110 Kunden waren gekommen, um sich über das Thema und die Kapitalmarktperspektiven 2018 zu informieren und zu diskutieren. Ganz praxisnah erklärte er den Zuhörern, was Industrie 4.0 bedeutet und wie diese den Alltag der Zuhörer verändern wird, beziehungsweise schon verändert hat. Fahrassistenzsysteme wie Abstandshalter oder Bremsassistent kennt inzwischen fast jeder Autofahrer. Haushaltshelferlein, wie den Staubsaugerroboter kennen vielleicht auch schon viele Privatpersonen. Dazu kann man sich vorstellen, welche Veränderungen in der Medizin- oder Rehatechnik möglich werden, wenn Roboter auf die Bewegungen von Menschen reagieren können. Kurz: wir alle erleben schon an vielen Stellen Industrie 4.0!
Den Start an dem Abend machte mit dem Blick auf‘s „Große Ganze“ – erprobt und bewährt – Prof. Carsten Wesselmann, unser Chefvolkswirt. Er referierte über die Themen Konjunktur und Zinsen. Rolf Saßen , Leiter unseres Bereiches Kapitalmarktanalyse, übernahm die Themen Anlagestrategie und Aktien. Beide richteten dabei ihren Blick auch auf die Digitalisierung und deren Folgen für die Wirtschaft.
Das i-Tüpfelchen des Abends brachte David Sinzig von dem Unternehmen WDS Software & Service mit. Im Foyer hatte Herr Sinzig einen 3-D-Drucker aufgestellt und im Einsatz. In Echtzeit konnten die Besucher zuschauen, wie der Drucker Schicht für Schicht und originalgetreu den Kölner Dom in Miniatur ausdruckte. Als Erinnerung konnten drei Gewinner eine Anfertigung mit nach Hause nehmen. So galt zumindest für diesen Abend: „Wir lassen den Dom nicht in Kölle“.

Die WDS auf der METAV

20. – 24. Februar 2018 in DüsseldorfMetav 2018 Logo

Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung

Mitten im stärksten Ballungsraum Europas liefert die METAV ständigen Überblick für Fachleute und Investoren in den Technologien der Metallbearbeitung. Klar gegliedert und optimal strukturiert gibt die METAV Antworten für die moderne Fertigung.

Die WDS finden Sie am Mastercam-Stand in Halle 14, Stand A119
Highlight werden die Live-Vorführungen sein: Gemäß des Mottos „Performance trifft Innovation“ fertigen die Mastercam-Spezialisten auf einem 5-Achs-Bearbeitungszentrum PRO.FLEX6 ein spannendes Bauteil.
Der Fokus wird hierbei auf dem dynamischen 5-Achs-Fräsen sowie auf dem Schlichten mit Kreissegmentfräsern liegen, denn Mastercam optimiert das Programmieren von grundlegenden 5-Achsen-Konturbearbeitungen bis zu dynamischem Schruppen und komplexer Schlichtbearbeitung.


Metav 2018

3D-Drucker: Neue Produktbroschüren

PDFs zu den Druckern von German RepRap

German RepRap Logo

Jetzt neu zum Download verfügbar: Aktuelle Produktbroschüren zu den X400-, X500– und X1000-3D-Druckern von German RepRap. Features, Details und technische Daten im schnellen Überblick:

Produktbroschüre_X400_DE.pdf (93 Downloads)
Produktbroschüre_X500_DE.pdf (79 Downloads)
Produktbroschüre_X1000_DE.pdf (41 Downloads)

Mehr Informationen zu diesen Druckern erhalten Sie natürlich auch persönlich bei uns vor Ort, beispielsweise bei unseren 3D-Druck Demotagen.

Mastercam: Empfohlenes Windows 10 Update

Performance-Tipp

Sie benutzen Mastercam unter Windows 10, Version 1709 (Fall Creators Update) und haben das Problem dass Mastercam sowie einige andere Programme eine gefühlte Ewigkeit zum Starten brauchen? Weitere mögliche Probleme: Nachdem die Software den Startvorgang beendet hat funktioniert das Ändern von Registerkarten, das Rechtsklicken und das Aufrufen und Laden von Werkzeugweg-Dialogfeldern viel langsamer als erwartet.

Ursache für diese möglichen Probleme: Das „Windows 10 Fall Creators Update“ der Version 1709 ist fehlerhaft und führt zu enormen Performance-Einbrüchen in Mastercam. Dieses Windows-Update scheint die Versionen von X8 bis 2018 zu beeinflussen.
Die Lösung: Finden Sie zuerst die Version von Windows 10 heraus die auf Ihrem System läuft. Klicken Sie hierfür auf das Windows-Startmenü-Symbol und tippen Sie „winver“ ein.

Window 10 Update

Falls Sie die Version 1709 verwenden, und die Build-Nummer des Betriebssystems älter als die 16299.214 ist, muss Windows 10 aktualisiert werden. Starten Sie das Windows-Update und stellen Sie sicher, dass das January 31, 2018 Update KB4058258 auf ihrem System installiert ist. Falls das Windows-Update das für Sie passende Update nicht finden kann, laden Sie es direkt per Download aus dem Microsoft Update-Katalog:
https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB4058258
Nach der Installation dieses Updates sollte die Betriebssystem-Build-Nummer von Windows 10 jetzt die 16299.214 oder eine Neuere sein. Dieses Update sollte die Probleme mit Windows-Abhängigkeiten beim Start von Mastercam beheben.
Verbesserungen und Korrekturen im Update KB4058258 (BS-Build 16299.214): https://support.microsoft.com/de-de/help/4058258/windows-10-update-kb4058258

ANSYS SpaceClaim 19.0 ist veröffentlicht

Ab sofort bei uns im Downloadbereich erhältlich: ANSYS SpaceClaim 19.0 (mit neuer Namenskonvention; die Version 19.0 ist der Nachfolger von SpaceClaim 2017.

Neuerungen in der SpaceClaim R19 (Auszug)

• Benutzeroberfläche
Veränderungen an den Werkzeugen und an den Werkzeugleisten vereinfachen die Anwendung und sorgen für eine intuitivere und verbesserte Benutzererfahrung.

Beispiele für einige Anpassungen

Neuer Baugruppen-Ribbon:

Erweiterung im Konstruktions-Ribbon:

Erweiterungen im Vorbereiten-Ribbon:

  • Basisfunktionen
    Das Rückgängigmachen und Wiederherstellen auf Dokumentebene macht das Arbeiten mit Ihren Modellen einfacher als bisher und Sie habe mehr Möglichkeiten, Fehler zu löschen und verschiedene Designs zu untersuchen.
  • Baugruppen
    Die neue Explosionsansicht erlaubt es Ihnen verschiedene Konfigurationen Ihres Entwurfes darzustellen und zu verwalten.

  • STL-Bearbeitung (Facetten)
    Für die Bearbeitung von STL-Dateien wurden neue Gitterformen hinzugefügt.

  • Blech
    Sie können neue zweidimensionale und dreidimensionale Eckreliefs in gefalteter Ansicht und entfaltete Ansichten anzeigen.

  • Skripting
    Neue Skriptfunktionen wurden hinzugefügt.

Detaillierte Informationen finden Sie im folgenden PDF-Dokument (engl.):

Ansys SpaceClaim 19.0 Release Notes (501 Downloads)

Mastercam 2018 Update Patch 3

Zum Download und via Autoupdate verfügbar

Logo Mastercam 2018

Für WDS-Wartungskunden ist jetzt das Mastercam 2018 Update Patch 3 verfügbar. Dies finden Sie in unserem Downloadbereich und es ist natürlich auch über die automatische Updatefunktion in Mastercam 2018 verfügbar. Voraussetzung ist die Installation der Update Patches 1 & 2.
Behandelte Aspekte: Kleinere Korrekturen u.a. bei Verify, Backplot, Fräsen und Support für AutoCAD, STEP AP242 and SOLIDWORKS 2018 Dateien hinzugefügt.
Benötigter Wartungszeitraum: 31. Dezember 2017 oder später.

Techtipp: Werkzeug aus Baugruppe extrahieren

Werkzeug aus dem Mastercam Tool Manager extrahieren

Sie haben sich schon immer gefragt, wie Sie eine Werkzeugbaugruppe aus dem Mastercam Tool Manager wieder in ein einzelnes Werkzeug oder in einen einzelnen Halter extrahieren können?
Schauen wir uns die Situation am besten im Mastercam 2018 Tool Manager an.
Info: Der Mastercam 2018 Tool Manager wird benötigt, um eine Baugruppe zu erstellen.
Diesen finden Sie unter dem „Windows Start Button“ (siehe Bild 1)

Mastercam TechtippAnhand der selbst erstellten Beispiel Bibliothek „WZ-WDS-Bibliothek“ erkläre ich Ihnen, wie Sie vorzugehen haben.
In der „WZ-WDS-Bibliothek“ habe ich eine Baugruppe. Diese möchte ich in ein Werkzeug und in einen Halter extrahieren (siehe Bild 2 – orange umrandeter Bereich).

Mastercam TechtippGehen Sie wie folgt vor:
Starten Sie Mastercam 2018. Erzeugen Sie sich einen Werkzeugweg z.B. einen 2D Kontur Werkzeugweg.  Klicken Sie in die Baumstruktur auf WZ. Laden Sie über den Button „WZ aus Bibliothek…“ die Bibliothek „WZ-WDS-Bibliothek“ aus.

Mastercam TechtippWählen Sie dort die Baugruppe „10 Schaftfräser HSK 50 – ID 4711“ aus und klicken Sie anschließend den grünen Haken an.

Mastercam TechtippHalter sichern:
Um den Halter in die Bibliothek zu sichern, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie in die Baumstruktur auf Halter.
  • Wählen Sie dort den Halter „HSK 50 – ID 4711“ aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen „HSK 50 – ID 4711“. Es öffnet sich ein Pulldownmenü.
  • Dort wählen Sie den Eintrag „Selektierten Halter sichern…“ aus. Diesen speichern Sie in die „WZ-WDS-Bibliothek“.
  • Tipp: Der Standardpfad für die Mastercam Bibliothek lautet „C:\Users\Public\Documents\shared Mcam2018\mill\Tools“ (siehe Bild 5).

Mastercam TechtippIhr Halter ist jetzt in der Bibliothek „WZ-WDS-Bibliothek“ gesichert.

Dies können Sie auch im Mastercam 2018 Tool Manager überprüfen.
Öffnen Sie diesen und klicken Sie auf den Button „Aktualisieren“, wenn ihre Bibliothek noch geöffnet ist, ansonsten öffnen Sie diese jetzt.
Der Halter sollte jetzt sichtbar sein – Siehe Bild 6.

Mastercam TechtippWZ Sichern:
Um das Werkzeug zu sichern gehen Sie, bitte wie folgt vor:
Navigieren Sie in der Baumstruktur zum Menüpunkt WZ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Baugruppe. Wählen Sie den Eintrag Braugruppen -> Bezeichnung ändern aus. Löschen sie den Baugruppen/Assembly- und Halter/Holder- Namen.
Halten Sie bitte genau diese Reihenfolge ein!!

Mastercam Techtipp

Mastercam TechtippWechseln Sie in die Baumstruktur unter „Halter“. Wählen Sie dort den „Vordef. Halter“ aus. Siehe Bild 9:

Mastercam TechtippWechseln Sie jetzt wieder in die Baumstruktur zum Menüpunkt WZ. Klicken Sie auf die Baugruppe mit der rechten Maustaste und wählen Sie den Eintrag „In WZ-Bibliothek speichern“ aus.

Mastercam Techtipp

Mastercam TechtippDas Werkzeug wurde jetzt in der „WZ-WDS-Bibliothek“ gespeichert.  
Zur Kontrolle wechseln Sie wieder in den Tool Manager.
Siehe Bild 12:

Mastercam Techtipp

Wir sehen jetzt dass der Schaftfräser auch in der Liste Werkzeug auftaucht.

Falls Sie noch Fragen haben oder nicht weiter wissen, steht Ihnen selbstverständlich unsere Hotline unter der Telefon Nummer +49 (0)2234 9873 33 jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr WDS Team

Techtipp: Mastercam Einstellblatt

Anleitung für das Mastercam Einstellblatt in Mastercam 2018.Mastercam 2018 Logo

Zum Download benötigen Sie einen WDS-Kundenlogin.

Download “Mastercam Einstellblatt für Fräsoperationen” Einstellblatt.zip – 86-mal heruntergeladen – 880 KB


Achtung, das Programm ,,Einstellblatt“ funktioniert nur in der Mastercam Version 2018 (und selbstverständlich auch in den darauffolgenden Update Versionen).
Das Einstellblatt dient zur Erstellung einer Werkzeugliste.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schließen Sie Mastercam 2018
  2. Entpacken Sie die Zip-Datei und fügen Sie die zwei Dateien „WDS Einstellblatt(Mill).rpx und -sub_Report.rpx“ in den Mastercam 2018 SST-Ordner ein.
    Unter Windows 7/8/10 ist das folgender Pfad:
    C:\Users\Public\Documents\shared Mcam2018\common\reports\SST

    2.1  Die Datei „Firmen_Logo.jpg“ muss in den Ordner „IMG“ eingefügt werden.
    Dieser Ordner befindet sich unter Windows 7/8/10 unter folgendem Pfad:
    C:\Users\Public\Documents\shared Mcam2018\common\reports\IMG

  3. Eigenes Firmenlogo:
    Um Ihr Firmenlogo in ihrem Einstellblatt zu implementieren fügen Sie anstelle des Firmen_Logo.jpeg ihr eigenes Firmenlogo ein, siehe Punkt 2.1
    Anschließend müssen Sie in Windows unter Start\Alle Programme\Mastercam2018\ den Active Reports Designer öffnen.
    Wir befinden uns jetzt im Active Report Designer.
    Öffnen Sie nun unter File\Open unter dem Pfad:
    C:\Users\Public\Documents\shared Mcam2018\common\reports\SST\
    die Datei WDS Einstellblatt(MILL).rpx.Klicken Sie auf das WDS-Bild. Anschließend haben Sie die Möglichkeit unter Image ihr Logo anzuwählen. Dieses Logo muss dann je nach Größe in dem Einstellblatt angepasst werden. Wählen Sie dazu ihr eingefügtes Firmenlogo in dem Einstellblatt an und ziehen Sie dieses Icon anhand der Vierecke auf die passende Größe.
    Um eine Vorschau zu erhalten wie das Einstellblatt später aussieht wählen Sie den Preview Button an. Wenn die Vorschau zufriedenstellend ist kann diese verlassen werden und die Datei abgespeichert werden.
    Speichern Sie ihre Datei unter file\save ab. Schließen Sie den Active Report Designer.
  4. Starten Sie nun Mastercam 2018. Damit das WDS Einstellblatt(mill) auch erscheint muss in der Konfiguration folgende Einstellung getätigt werden: Gehen Sie wie folgt vor -> „Datei“, „Konfiguration“, „Report“. Stellen Sie die Fenster Layer Report, Vorlag, Produkt und Datei so ein wie es im Bild dargestellt ist:
    Bestätigen Sie anschließend mit dem grünen Haken. Die Änderung wird in der Voreinstellung gespeichert. Schließen Sie nun Mastercam 2018.
  5. Schreiben Sie nun eine Operation um das Einstellblatt zu testen.
    Starten Sie Mastercam 2018. Die Schaltfläche für den Funktionsaufruf kann im OP-Manager über die „rechte Maustaste“ aufgerufen werden.Folgendes Fenster öffnet sich:
    Hier haben Sie die Möglichkeit den Kopf des Einstellblatt auszufüllen. Anschließend mit dem grünen Haken bestätigen und der Active Report wird geöffnet.
  6. Im Active Report Viewer haben Sie die Möglichkeit ihr Einstellblatt auszudrucken oder als PDF zu speichern.
    Damit hätten Sie erfolgreich ihr Einstellblatt in Mastercam 2018 erstellt.
    Schließen Sie den Viewer um in Mastercam weiter zu programmieren.

Falls Sie noch Fragen haben oder nicht weiterwissen steht Ihnen selbstverständlich unsere Hotline unter der Telefon Nummer  02234/9873-33 jederzeit zur Verfügung.

WDS-Öffnungszeiten 2017/18

Geschlossen vom 23.12.2017 bis 1.1.2018

Zu Ihrer Information: die WDS bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.
Das bedeutet: letzter Arbeitstag bei der WDS im Jahr 2017 ist Freitag, der 22. Dezember.
Am 2. Januar 2018 sind wir dann wieder zu den üblichen Zeiten für Sie da!

CoroPlus Addon gratis nutzen

Produktivitätssteigernde Lösungen für CAMSandvik Coromant Logo

Bis zum 31. Dezember 2018 können Sie das Sandvik CoroPlus-Addon für Mastercam 2018 kostenlos nutzen. CoroPlus ist eine Online-Datenbank, sie ermöglicht dem CAM-Anwender Werkzeuge aus ISO 13399 Standardkatalogen mit Hilfe einfacher Filterbefehle zu suchen und auszuwählen.
Diese Aktion startet ab sofort, Sie haben also über 1 Jahre kostenlose Nutzungszeit.

Mehr Informationen zum CoroPlus Addon hier

Pressemitteilung German RepRap

Pressemitteilung

Formnext 2017: German RepRap präsentiert auch in diesem Jahr herausragende Produkt- und Materialneuheiten, tolle Aktionen sowie einen noch nie dagewesenen Show Case

Frankfurt a.M. / Feldkirchen b. München, November 2017 – Vom 14. – 17. November 2017 findet auch in diesem Jahre wieder die formnext in Frankfurt am Main statt. Dieses Mal ist die Anzahl der teilnehmenden Unternehmen um das doppelte angeschwollen, sodass die Veranstaltung zum Thema Additive Fertigung bereits eine zusätzliche Halle benötigt. Auch German RepRap ist wieder mit dabei.

In der Halle 3.1, Stand D30 präsentiert German RepRap erstmals die 4. Generation des erfolgreichen X400 3D Druckers. Dieser kommt mit einer Vielzahl an Verbesserungen und neuen Features, welche für einen Einsatz im Dauerbetrieb im industriellen Umfeld entwickelt wurden, daher.

Ein weiterer Fokus liegt in der live Präsentation der neuesten 3D Filament-Innovation aus dem Hause DuPont™, wozu die weichen 3D-Filamente Hytrel® 3D4000FL und Hytrel® 3D4100FL sowie das  Nylonmaterial Zytel® 3D1000FL gehören. Diese werden zum einem anhand eines spektakulären „Freischwinger“ – Stuhls, gedruckt auf dem Großraumdrucker X1000 gezeigt, zum anderen findet ein live Druck eines technischen Bauteils aus dem Nylon (gleichartig PA6) Material auf dem X350 statt.

Ein weiterer Zuschauer Magnet ist der neue Hochtemperatur 3D-Drucker German RepRap X500.

Erstmals wird live die Verarbeitung von PEKK (Polyetherketonketon), einem Hochtemperatur Filament aus der Familie der sogenannten PEK (Polyetherketone) Materialien, zu welchen auch PEEK (Polyetheretherketon) dazugehört, auf dem X500 gezeigt. Anhand von weiteren Druckbeispielen aus diesem Bereich der Hochtemperatur Materialien, wie zum Beispiel ULTEM 9085, einem PEI (Polyetherimid), wird das Potential des X500 dem Messebesucher anschaulich verdeutlicht.

Mit einem weiteren Highlight lässt es der 3D-Drucker Hersteller noch einmal so richtig krachen:

Nachdem die German RepRap GmbH im vergangen Jahr erstmals seine neue LAM Technologie (Liquid Additive Manufacturing- die additive Verarbeitung von Flüssigkeiten) auf der Formnext vorgestellt hat, wird in diesem Jahr ein Anwenderbeispiel gezeigt, welches das volle Potential der LAM Technologie verdeutlicht. Gemeinsam mit dem Innovation Lab ECCO (ILE) wird das „Quant-U“ (Quantified-You) Projekt vorgestellt. Auf Basis der LAM Technologie und mit Hilfe neuester Messtechnik wird der individualisierte Tragekomfort von ECCO Schuhen zu einem auf der Messe spürbaren Erlebnis. Erleben Sie das nächste Level der „data-driven“ Schuhindividualisierung aus diesem Gemeinschaftsprojekt.

Alle Besucher sind herzlich eingeladen auf dem Stand vorbeizuschauen: melden Sie sich gerne unter info@germanreprap.com oder www.facebook.com/GermanRepRap/ um ein kostenfreies Besucherticket oder weitere Informationen zu erhalten.

 

Über die German RepRap GmbH

Die German RepRap GmbH mit Sitz in Feldkirchen b. München wurde ursprünglich als German RepRap Foundation (GRRF) 2010 gegründet und ist ein deutscher Hersteller von industriellen 3D Druckern „Made in Germany“. Das Unternehmen entwickelt und fertigt 3D-Drucker auf Basis der RepRap-Technologie (Fused Filament Fabrication) und vertreibt diese zusammen mit Software, Filamenten und Zubehör direkt sowie  über ein weltweites Netz an qualifizierten Vertriebspartnern. German RepRap war das erste Unternehmen in Deutschland, das mit dem X400 einen RepRap-basierten Großraum 3D-Drucker für professionelle Anwender auf den Markt brachte. Die Produktlinie wird ständig erweitert und umfasst 3D-Drucker für professionelle Nutzung in den Bereichen Produktentwicklung, Prototyping, Modell- und Formenbau, Architektur und Design, bis zu einer Druckraumgröße von 1000 x 800 x 600 mm. Zu den Kunden zählen weltweit große Industrieunternehmen aus vielen Branchen, darunter Automobil, Luftfahrt, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau uvm. sowie Designer, Architekten, Künstler, Universitäten und Hochschulen sowie anspruchsvolle Privatnutzer. Mehr Informationen: www.germanreprap.com

 

Video: X500 Auto Bed Leveling

New Generation of 3D Printing

Automatische Nivellierung (oder auch: Auto Bed Leveling). Kurze Demonstration der neuen Funktion des X500 von German RepRap.
Das Druckbett wird über das Auto Bed Leveling automatisch kalibriert. Unebenheiten
des Druckbetts werden über eine Sensorik erkannt und adaptiert. Die zeitaufwendige
Justierung des Druckbetts entfällt.
Weitere Informationen zum X500 hier

Download Datenblatt German RepRap X500 (PDF)